Seminare Demokratie und Wahlen

ballot-160569_960_720Seminare im Bereich Demokratie und Wahlen biete ich vor allem für Menschen mit Behinderungen. Selbstverständlich sind die Themen auch für andere Zielgruppen geeignet.

Überblick  

  • 100 Jahre Demokratie in Deutschland
  • Politik vor der Haustüre – die Kommunalwahlen 2019 in Baden-Württemberg
  • Politische Bildung und themenzentriertes Theater – Demokratie im Alltag
  • Volkes Willen – Demokratie als Herrschaft des Volkes
  • Rechte Parteien auf dem Vormarsch
  • Demokratie im Alltag – Wir mischen uns ein!

Details

100 Jahre Demokratie in Deutschland

Am 31. Juli 1919 wurde die erste demokratische Verfassung Deutschlands von der Nationalversammlung verabschiedet. Neben diesem Jahrestag feiern wir 2019 auch noch den 70. Geburtstag des Grundgesetzes und das 30. Jubiläum der friedlichen Revolution in der DDR.
Grund genug auf die wechselhafte Geschichte der Demokratie in Deutschland und die Situation heute einzugehen.

Politik vor der Haustüre – die Kommunalwahlen 2019 in Baden-Württemberg

Im Mai 2019 wählen die Bürger/innen von Baden-Württemberg ihre Vertreter/innen für Gemeinderäte und Ortschaftsräte in den 1101 Gemeinden und den Kreistagen der 35 Landkreise.
In diesem Seminar werfen wir einen Blick auf die Bedeutung der Kommunen innerhalb des politischen Systems der Bundesrepublik und den Einfluss auf das Leben der Menschen, sowie die vielfältigen Einflussmöglichkeiten der Bürger/innen auf die Politik vor der Haustüre.

Politische Bildung und themenzentriertes Theater – Demokratie im Alltag

Politische Bildung und themenzentriertes Theater – gemeinsam mit meiner Kollegin Karin Rothärmel-Roos biete ich ein Seminar über Demokratie im Alltag. Gemeinsam wollen wir zeigen, wie jede/r von uns mitmischen kann. Weitere Informationen finden Sie hier.

Volkes Willen – Demokratie als Herrschaft des Volkes

Winston Churchill bezeichnete die Demokratie als schlechteste Regierungsform – mit Ausnahme aller anderen, die man bisher ausprobiert hat. Auch in Deutschland sind die Demokratie bzw. die Art wie sie gelebt wird in die Kritik geraten.
In diesem Seminar geht es um die Demokratie als Herrschaft des Volkes: Welche Mitbestimmungsmöglichkeit hat jeder Einzelne, wie kann und soll Beteiligung erfolgen, wie gehen die Gruppierungen mit der Demokratie um, die von der Teilhabe ausgeschlossen sind?
Welche Möglichkeit gibt es, die gelebte Demokratie in Deutschland zu verbessern?

Rechte Parteien auf dem Vormarsch

Nicht zuletzt als Folge der Flüchtlingskrise sind rechte Parteien europaweit auf dem Vormarsch – in einigen Ländern wie Polen, Ungarn und neuerdings Österreich sind sie sogar an der Regierung beteiligt. Auch in Deutschland eilt die AfD trotz interner Querelen von Erfolg zu Erfolg und sitzt nun auch im Bundestag.
In diesem Seminar werden Ursprünge und Entwicklung rechter Parteien in Europa und Deutschland aufgezeigt. Diskutiert werden sollen auch Strategien, wie man diesem Phänomen begegnen sollte.

Demokratie im Alltag – Wir mischen uns ein!

Demokratie bedeutet „Herrschaft des Volkes“. Aber was bedeutet das im Alltag? Wo und wie können wir uns einmischen? In diesem Seminar betrachten wir die Möglichkeiten auf verschiedenen Ebenen:

  • Mitbestimmung vor Ort: Arbeit und Wohnen
  • Behörden: Anträge, Beschwerden, Vorschläge
  • Große Politik: Wahlen, Demonstrationen

Wir werden dabei demokratische Grundformen (Debatten, Anhörungen, Abstimmungen) nachspielen und selbst erleben.

Zum Überblick Seminare und zu den aktuellen Seminarangeboten.