Wer wird Chef*in von Baden-Württemberg?

Am 14. März 2021 wählen die Bürger/innen von Baden-Württemberg einen neuen Landtag. Sie entscheiden damit, ob Winfried Kretschmann von den Grünen Ministerpräsident bleiben kann. Wichtigste Gegenkandidatin ist Susanne Eisenmann von der CDU, derzeit Kultusministerin. Die Landtagswahlen werden ein Schwerpunkt meiner Arbeit in den nächsten Monaten.

Meine Angebote – Einfach wählen gehen

In meiner Themenliste für Bildungswerkstätten und Akademien ist das Seminar „Landtagswahlen 2021 – Baden-Württemberg hat die Wahl“ neu im Programm.
Unter dem Motto „Wir mischen mit“ biete ich für Menschen mit Behinderung Seminare in leichter Sprache, Aktionstage und Angebote für Multiplikator*innen. In der Seminarreihe Baden-Württemberg geht es um verschiedene Aspekte von Baden-Württemberg: Geschichte, Land und Leute, Kunst und Kultur, Wirtschaft und aktuelle Politik.

Unsere Heimat Baden-Württemberg

Neben einem Seminar für die Backnanger Werkstätten der Paulinenpflege sind bereits einige Termine für die Diakonie Stetten fest. Geplant sind inklusive Besuche des Landtags, Seminare in leichter Sprache und als Höhepunkt ein großer Aktionstag am 29. Januar 2021 in der VHS Fellbach.
Es erwartet Sie ein buntes Programm mit Informationen, Seminaren und Workshops. Bei all diesen Aktivitäten darf traditionelles Essen und Trinken nicht fehlen, denn unsere Heimat ist nicht zuletzt auch ein kulinarischer Genuss!

Blog zur Landtagswahl

Im Blog zur Landtagwahlen 2021 biete ich Informationen über Baden-Württemberg, die Wahlen und meine Angebote. Diese zielen vor allem auf meine Zielgruppe Menschen mit Behinderung, sind aber hoffentlich auch für andere interessant! Dort finden Sie auch Informationen zu meinen früheren Veranstaltungen und meinen Angeboten.

Was hält unsere Gesellschaft zusammen?

Schon vor der Corona-Krise gab es vielen Klagen über die zunehmende Verrohung der Gesellschaft. In seiner Rede zur Corona-Krise betonte Bundespräsident Steinmeier, dass die Krise die guten wie die schlechten Seiten des Menschen zeigt.

Ist eine bessere Gesellschaft möglich?

In seiner Rede hat Frank-Walter Steinmeier auch die Hoffnung auf eine andere Gesellschaft ausgedrückt „mit mehr Rücksicht und mehr Zuversicht“. Das Misstrauen, der zunehmende Hass im Internet und auch die internationalen Konflikte verstärken die Zweifel an dieser Hoffnung. Auch die Teilnehmer/innen meiner Online-Seminare zu diesem Thema waren skeptisch. In einem Punkt hat der Bundespräsident aber sicher Recht: „Über diese Frage hat das Virus keine Macht. Darüber entscheiden allein wir
selbst
.“

Gesellschaft und die Corona-Krise als Themenschwerpunkte

Die Themen Gesellschaft und die Folgen der Corona-Krise werden auch in den nächsten Monaten im Mittelpunkt meiner Arbeit stehen. Die Themen meiner Seminarangebote werden diese Fragen berücksichtigen und mit den gesellschaftlichen Folgen der Corona-Krise biete ich ein neues Thema. Auch meinen Blog Die Folgen der Corona-Krise werde ich weiterführen. Darüber hinaus werde ich im Rahmen des Projekts des Landesverbands der Volkshochschulen zwei Themenwerkstätten für die Schiller-VHS Ludwigsburg durchführen.

Themenwerkstätten Gesellschaft für die Schiller-VHS

Bei einer Themenwerkstatt gehen wir der Frage nach, was unsere Gesellschaft zusammenhält. Dazu werden wir eine Veranstaltung von Tim Niedernolte besuchen, sowie eine alternative Stadtführung und ein Gespräch mit Kirchenvertreter*innen durchführen.
Bei der Online-Themenwerkstatt geht es an zehn Abenden um verschiedene Aspekte der Gesellschaft – von der Bedeutung über den gesellschaftlichen Wandel hin zur Zukunft. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie in Kürze auf der Seite der Schiller-VHS Ludwigsburg und auf der Seite Termine.

Online-Seminare zur Corona-Krise

Nach über 20 Jahre Arbeit in der politischen Erwachsenenbildung mit vielen unterschiedlichen Veranstaltungsformen hatte ich gestern eine Premiere: mein erstes Online-Seminar für die VHS Unteres Remstal.

Aktiv trotz Corona – Online-Seminare

Es war ungewohnt ohne direkten Kontakt – für mich und die Teilnehmer/innen, aber besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Dank des tollen Engagements der Volkshochschulen und zahlreicher Schulungen hat mein erstes Online-Seminar gut geklappt. Besonders gefreut hat mich, dass über 10 Teilnehmer/innen dabei waren, zugehört haben und – so gut es ging – auch mitdiskutiert haben.

Unsere Demokratie in Krisenzeiten

Auch thematisch ging es um die aktuelle Krise. Im Moment sind schnelle Entscheidungen gefordert, eigentlich nicht die Stärke von Demokratien. Die Regierung braucht im Moment viel Macht und wir müssen die Einschränkung unserer Grundrechte akzeptieren. Es ist aber wichtig, dass alle Maßnahmen verhältnismäßig sind und eine öffentliche Debatte darüber stattfindet. Es gibt also einen demokratischen Weg durch die Krise. Der wichtigste Aspekt: Wir Bürger/innen können bei Wahlen entscheiden, ob die Macht gut eingesetzt wurde.

Online-Seminare zu Aspekten der Corona-Krise

Die Corona-Krise wird weitreichende Folgen haben – auch auf meine Seminarliste. In weitere Online-Seminaren für die Schiller-VHS Ludwigsburg und die VHS Unterland wird es deshalb um die politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen gehen. Da die Pause der Volkshochschule wahrscheinlich über den 20. April hinausgeht, werden noch weitere Seminare folgen. Weitere Informationen finden Sie unter Termine.

Blog über die Corona-Krise

Ein weiterer Weg im Kontakt und Dialog zu bleiben ist mein Blog über die Corona-Krise. In Artikeln über die Demokratie und Grundrechte habe ich mich mit den Themen des Seminars beschäftigt.

Die Corona-Krise und ihre Folgen

Die Corona-Pandemie legt zur Zeit Deutschland und die ganze Welt lahm. Auch wenn die Einschränkungen hoffentlich bald weniger werden, werden uns die Auswirkungen noch lange beschäftigen. Da es leider vorläufig keine Seminare geben wird, möchte ich auf anderem Weg in Kontakt mit meinen Teilnehmer/innen bleiben.

Seminarangebote und Blog zur Corona-Krise

Natürlich wird das Thema auch Einfluss auf meine Themenliste haben. Auf der Seite Corona-Krise finden Sie einen Überblick über die Veränderung an den bestehenden Themen und ein neues Angebot über die politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen der Krise.
Außerdem biete ich Ihnen einen neuen Blog zur Corona-Krise, in dem ich über aktuelle Entwicklungen zur Corona-Krise berichte.

Online-Seminare in der Kurspause

Mit einigen Partner plane ich Online-Seminare, um die Kurspause zu überbrücken. Genaueren Informationen folgen auf der Seite Termine.

Aktualisierte Blogs zum Thema Europa

Ich habe meine Blogs zur Europäischen Union aktualisiert.
Im Blog Europa verstehen Sie finden dort Informationen zu Geschichte, Themenfeldern, Organen und Krisen der Europäischen Union.
Im Blog Europa in der Krise finden Sie Informationen und Meinungen zu den zahlreichen Problemen der Europäischen Union, u.a. der Euro-Krise, Flüchtlinge, Brexit und ganz aktuell auch zu Corona.

Die Hoffnung bleibt

Ich wünsche Ihnen allen, dass Sie die Krise gut überstehen und gesund bleiben. In jeder Krise liegt auch eine Chance, vielleicht verändern sich auch einige Punkte zum Besseren?!

Blogs über Europa und inklusive politische Bildung

Ich habe die seminarfreie Zeit genutzt, um meine Blogs zu aktualisieren. Unter dem Motto „Informationen und Positionen“ informiere ich über meine Themen, berichte über interessante Artikel und Sendungen, die ich gefunden habe und sage auch mal meine Meinung – natürlich mit Begründung!

Europa verstehen – das Motto meiner Seminare und dieses Blogs

Es gibt viele Portale und Internetseiten, die über Europa informieren – fast zu viele, um den Überblick zu behalten. Diese kann und ich will ich natürlich nicht ersetzen. Vielmehr dient der Block dem selben Zweck wie meine Seminare – Europa verstehen.
Im Blog „Europa verstehen“ geht es um Grundlagen. Nach einem Überblick über Informationsquellen folgt ein Überblick über die Geschichte. In den nächsten Einträgen geht es um „die in Brüssel“ – Organe und Institutionen, die Europa prägen und gestalten.

Europa in der Krise – Brexit, Flüchtlinge, Rechtsruck, Euro und Handelskrise

Die Europäische Union befindet sich in einer der schwersten Krisen seiner Geschichte: Flüchtlingskrise, Brexit, Rechtsruck und Demokratieabbau, Sorgen um den Euro, der Handelskonflikt..
Im Block „Europa in der Krise“ präsentiere ich vor allem Artikel, die mir in der ZEIT, dem Spiegel oder bei Tageszeitungen aufgefallen sind.

Inklusive politischen Bildung – für die Teilhabe aller Menschen

Im Bereich politische Bildung für Menschen mit Behinderungen hat sich in den letzten Jahren einiges getan. Im Blog „Inklusive politische Bildung“ informiere ich über Neuigkeiten. Ich schreibe auch mal meine Meinung über die (wenigen) negativen Erfahrungen, aber vor allem darüber, wie toll und wertvoll es ist, Menschen zu ermutigen, sich einzumischen und mitzumischen.